Ländliches Anwesen in Ostsachen mit 38 ha Acker, Wald & Wiese

ImmoNr
228007/2
Objektart
Grundstück
PLZ
02899
Ort
Leuba
Auktionslimit
499.000,00 €
Außen-Provision
käuferseitiges Aufgeld lt. Versteigerungsbedingungen
Baujahr
1900
Wohnfläche
ca. 342 m²
Grundstücksgröße
ca. 375.661 m²
Nutzfläche
ca. 1.000 m²
Anzahl Zimmer
15
Energieausweis
Bedarfsausweis, Baujahr 1900, Öl, H, 291 kWh/(m²*a)
Aufruf am
07.10.2022

Beschreibung

Dieses Objekt wird im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien- und Grundstücksauktion am 07.10.2022 aufgerufen. Der angegebene Kaufpreis stellt den Mindestpreis (Startpreis) in der Auktion dar. Bitte fordern Sie sich unser ausführliches Langexposé mit weiteren Infos im Vorfeld ab, bevor Sie telefonische Rückfragen stellen. Sie erhalten zusammen mit dem Exposé alle notwendigen Unterlagen, um an der Auktion teilnehmen zu können. Einen ausführlichen Katalog mit allen Objekten der Auktion finden Sie auf unserer Homepage unter www.hornigauktionen.de.

Sie sind Landwirt und suchen ein Areal mit allerlei diversen Nutz-, Wohn- und Erholungsflächen: vom großzügigen Bauernhof mit Pferdestall und Scheune bis hin zu weitläufigen Feldern und Grünland? In diesem Rundumpaket in Ostsachen, nahe des Berzdorfer Sees bei Görlitz ist alles dabei!: Die 7 Flurstücke mit einer Gesamtfläche von ca. 38 ha beinhalten einen riesigen Dreiseitenhof auf ca. 0,5 ha mit ca. 1 ha angrenzendem Erholungsareal - mit Datschen bebaut und verpachtet - rund 23 ha Ackerfläche, Waldflächen im Ausmaß von ca. 3 ha, einer Wiese direkt an der Neiße gelegen, sowie weiteren vereinzelten Grünlandarealen, welche ungefähr 10 ha ausmachen. Der riesige Dreiseitenhof besteht aus einem urigen - z.T. bewohntem Wohnstallhaus - aufgeteilt auf 4 teilmodernisierte Wohnungen, einem ausbaufähigen Dachgeschoss und einer Teilunterkellerung. Vervollständigt wird der Hof mit einem denkmalgeschützten Pferdestall (Sanierungsbedarf!!!) mit Gewölben, sowie einer großzügigen Scheune, welche derzeit als Lagerhalle und Garage genutzt wird. Die Gesamtpacht und Mieteinnahmen belaufen sich auf ca. 8.000 € p.a.

Dieses besondere Objekt eignet gleichsam für den Anleger, den Biobauern, den Hobbylandwirt, den Pferde- oder Rinderzüchter, die Genossenschaftsgründung Gleichgesinnter, aber auch für den Handwerker, der neben den vielen Lager- bzw. Produktionsflächen auch die Betätigung im landwirtschaftlichen Bereich priorisiert.

Ort

Landkreis Görlitz | Sachsen

Leuba ist ein Ortsteil von Ostritz. Die ehemals eigenständige Landgemeinde Leuba mit ihrem Ortsteil Feldleuba wurde im Jahr 1994 in die Stadt Ostritz eingegliedert. Der Kern der Ortschaft Leuba erstreckt sich von Süd nach Nord auf einer Länge von etwa 1,3 km beidseits der ehemaligen Zittau-Görlitzer Heerstraße und heutigen B 99 und parallel zur Lausitzer Neiße, die Leuba im Osten zu Polen hin begrenzt. Die Neiße bildet seit 1945 einen Teil der deutsch-polnischen Grenze und trennt hier auch Sachsen von Niederschlesien. Nachbarorte von Leuba sind im Norden Hagenwerder, im Nordwesten Schönau-Berzdorf auf dem Eigen, im Westen Kiesdorf auf dem Eigen, im Südwesten Dittersbach auf dem Eigen und im Süden die Stadt Ostritz.

Weitere Informationen

Fordern Sie kostenfrei und unverbindlich unser LANGEXPOSÈ an.

Wir benötigen dazu Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der DSGVO-Bestimmungen nur vollständige Anfragen beantwortet werden können.

Mit dem Langexposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.

Es gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen von HORNIG Auktionen. Bei der Angabe des Verkaufspreises handelt es sich um das Mindestgebot (sog. Auktionslimit) und versteht sich zzgl. Aufgeld - für den Erwerber - gemäß den Versteigerungsbedingungen. Die vom Ersteher an das Auktionshaus zu zahlende Courtage ist mit Zuschlag fällig und sofort zahlbar. Diese beträgt inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer:

17,85 % bei Zuschlagspreisen bis 9.999 €
11,90 % bei Zuschlagspreisen von 10.000 € bis 29.999 €
9,52 % bei Zuschlagspreisen von 30.000 € bis 59.999 €
7,14 % bei Zuschlagspreisen ab 60.000 €.

Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion, virtuelle Besichtigungen sowie weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage WWW.HORNIGAUKTIONEN.DE !

Ansprechpartner

03591 3511725

Weitere ähnliche Immobilien

Acker und Grünland (ca. 9 ha) südlich von Görlitz
ImmoNr
228024
PLZ
02899
Ort
Leuba
Auktionslimit
99.000,00 €
Stattlicher Laubmischwald mit Eichen (ca. 3 ha) in Ostsachsen
ImmoNr
228014
PLZ
02899
Ort
Leuba
Auktionslimit
19.900,00 €
Ackerfläche (ca. 18 ha) mit Wald und Weideanteil in Ostsachsen
ImmoNr
228025
PLZ
02899
Ort
Leuba
Auktionslimit
199.000,00 €
Hochwertige Ackerfläche (ca. 7,5 ha) in Ostsachsen
ImmoNr
228026
PLZ
02899
Ort
Leuba
Auktionslimit
79.000,00 €

Sie haben noch Fragen oder wollen das Objekt besichtigen? Dann fordern Sie zunächst unser ausführliches Exposé an.

Sie erhalten: das Exposé, Flurkarten, GB-Auszug, Gebotsabgabeformular und – falls vorhanden – weitere Unterlagen sowie einen Link zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins.

Bitte nutzen Sie das nachfolgende Formular zur Übermittlung Ihrer Kontaktdaten.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der DSGVO-Bestimmungen nur vollständige und wahrheitsgemäße Anfragen beantwortet werden können. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Deine Anfrage zu der Immobilie „Ländliches Anwesen in Ostsachen mit 38 ha Acker, Wald & Wiese“ (228007/2)

Anrede:
Vorname*:
Name*:
Straße*:
Plz*:
Ort*:
Telefonnummern*:
E-Mail*:
Bitte senden Sie mir regelmäßig den Auktionskatalog per E-Mail zu.:
Nachricht*:


Sie haben Fragen?

Gern sind wir für Sie persönlich da und beraten Sie gern zu Ihrem Anliegen.

Büro Bautzen - Zentrale
Innere Lauenstraße 2
02625 Bautzen

Telefon: 03591 3511725
Telefax: 03591 3511726

Büro Dresden
Luboldtstraße 30
01324 Dresden - Weißer Hirsch

Telefon: 0351 26667755
Telefax: 0351 26667759

Büro Potsdam
Heinrich-Mann-Allee 3b
14473 Potsdam

Telefon: 0170 8510337
Telefax: 03591 3511726